Highlighter

11 Produkte

3.99 €*

10.00 g - 399.00 € / 1.00 kg
01 mesmerizing
vegan
02 sunshowers
vegan
03 Staggering
vegan

2.99 €*

9.00 g - 332.22 € / 1.00 kg
01 mesmerizing
vegan
02 sunshowers
vegan
03 Staggering
vegan

2.99 €*

9.00 g - 332.22 € / 1.00 kg

3.99 €*

6.50 g - 613.85 € / 1.00 kg

4.99 €*

18.00 g - 277.22 € / 1.00 kg
01 mesmerizing
vegan
02 sunshowers
vegan
03 Staggering
vegan

Nur für kurze Zeit erhältlich

2.99 €*

9.00 g - 332.22 € / 1.00 kg

3.79 €*

9.00 g - 421.11 € / 1.00 kg

3.79 €*

7.00 g - 541.43 € / 1.00 kg

Nur für kurze Zeit erhältlich

3.79 €*

10.00 g - 379.00 € / 1.00 kg

3.99 €*

10.00 g - 399.00 € / 1.00 kg

Nur für kurze Zeit erhältlich

3.49 €*

5.00 ml - 698.00 € / 1.00 l

Setze Highlights: essence Highlighter online kaufen

Highlighter sind heute nicht mehr aus dem Beauty-Sortiment wegzudenken. Sie geben deinem Gesicht Kontur und heben die Gesichtszüge hervor, die du betonen möchtest. Du willst mehr über Highlighter erfahren und wissen, wie du den passenden Glow für deinen Style online kaufen kannst? Hier sind unsere Tipps!

Highlighter richtig auftragen

Mit einem Highlighter von essence kannst du in wenigen Schritten ganz easy deine Gesichtszüge betonen. Zum Auftragen reicht schon ein sauberer Finger oder eine Highlighter-Brush. Hast du den richtigen Highlighter für dich gefunden? Dann let’s go!

Was ist ein Highlighter?

Highlighter unterstreichen deine Schokoladenseite. Sie reflektieren Licht, wodurch ein schickes Strahlen in dein Gesicht gezaubert wird. Es gibt sie als Puder, Cremes oder in flüssiger Form. Für das Contouring suchst du dir am besten einen Highlighter, der ein bis zwei Nuancen heller als deine Foundation ist.

Wo trage ich Highlighter auf?

Den Highlighter kannst du auf jede beliebige Stelle in deinem Gesicht auftragen. So kannst du Konturen definieren und schöne Gesichtszüge hervorheben.
Für ein super Ergebnis kannst du den essence Highlighter da auftragen, wo sonst auch natürliches Lichtaufdein Gesicht treffen würde:

  • Auf die Stirn

  • Ober- oder unterhalb deiner Augenbrauen

  • Auf die Wangenknochen

  • Auf deinen Nasenrücken oder deine Nasenspitze

  • Auf den Amorbogen (die Einbuchtung an deiner Oberlippe)

  • Auf dein Kinn

  • Auf dem Schlüsselbein kann er deinem Dekolleté einen tollen Glow geben.

Wie trage ich den Highlighter auf?

Benutze beim Auftragen eines Highlighters am besten den Ringfinger oder einen kleinen Pinsel. Damit kannst du den Schimmer gezielt auf kleinere Flächen streichen. Du hast Lust auf ein bisschen mehr Drama in deinem Make-Up-Look? Greif beim Highlighter zum großen Pinsel und zaubere dir den Extra-Glow-Effekt ins Gesicht.

Zuerst der Highlighter und dann das Puder?

Die Antwort hängt davon ab, welche Textur dein Highlighter hat. Die Faustregel ist: Puder auf Puder, Creme auf Creme. Wenn du also eine flüssige Foundation verwendest und einen flüssigen oder cremigen Highlighter, trägst du den Hightlighter am besten direkt nach dem Make-up auf. Danach puderst du dein Gesicht. Verwendest du ein Highlighter-Puder, folgt dies nach dem Puder-Make-up.

Profitipp: Wenn du deinen Highlighter vor der Foundation aufträgst, ist dein Make-up-Look am Ende dezenter. Der Glanz wirkt sehr natürlich. Trägst du den Highlighter nach der Foundation auf, poppen die Akzente mehr heraus. Welcher Look ist deiner?

Wie wähle ich den richtigen Highlighter?

Um den passenden Highlighter von essence für dein Make-up zu finden, solltest du auf ein paar Sachen achten: Farbe, Textur und Handhabung unterscheiden sich je nach Produkt. Komm mit, wir zeigen dir, was beim Onlinekauf wichtig ist.

Welche Unterschiede gibt es bei den Highlightern?

Highlighter unterschieden sich in ihrer Textur und Pigmentierung.

Du kannst sie in flüssiger, cremiger oder pudriger Form online kaufen. Wenn du noch nicht weißt, was das passende Product für dich ist, solltest du dich erstmal nach deinem Hauttyp richten:

  • Puder ist super für fettige und ölige Haut bestens.

  • Cremes, Sticks und flüssige Highlighter spenden trockener Haut mehr Feuchtigkeit.

Highlighter-Kosmetik unterscheiden sich auch in ihrer Dichte an Pigmenten.
Superfeine, reflektierende Pigmente zaubern dir ein natürliches Finish.
Besonders hochpigmentierte Highlighter sind soft, sorgen aber für einen intensiveren Glow. Diese Highlighter sind super für ein langanhaltendes, ebenes Hautbild.

Welche Highlighter eignen sich für Einsteiger?

Highlighter sollte wie Bronzer, ein bis zwei Nuancen heller als dein Hautton sein. Um sich an den Glanz im Gesicht zu gewöhnen, reicht für Einsteigern erstmal eine Nuance heller aus. Wenn du dich damit wohlfühlst, kannst du den Highlighter stärker auftragen.

Wenn es um die Textur geht, hat jede Form ihre Vorzüge. Mit Puder gelingt dir ganz easy das Verblenden von Konturen. Mit festeren Texturen brauchst du hier vielleicht etwas mehr Übung. Dafür verteilt sich Puder schneller auf dem gesamten Gesicht, wenn du nicht punktuell arbeitest. Creme-Highlighter ist da genauer, braucht aber mehr Zeit beim Verblenden.

Für Anfänger ist ein Highlighter, der nicht allzu stark schimmert und eherleicht glänzt, die beste Wahl. Mit einer Highlighter-Palette hast du direkt eine Auswahl verschiedener aufeinander abgestimmter Farbtöne und matten oder schimmernden Varianten. Hier kannst du also nach Lust und Laune ausprobieren, was dir gefällt.

Welche Highlighter-Farbe passt zu mir?

Warmes Gold, cooles Silber oder ein Hauch Rosé? Highlighter ist deutlich einfacher auf den Hautton abzustimmen als Foundation oder Puder. Deine passende Highlighter Farbe zu kennen, ist aber trotzdem hilfreich. Stelle fest, ob du einen kühlen oder warmen Hautton hast und wie hell oder dunkel die Haut ist.

  • Zu hellen Hauttypen mit kühlem Unterton passen roséfarbene und blaustichige Highlighter, auch Silbertöne sehen toll aus.

  • Auf gebräunter Haut sorgen Nude-Nuancen und Gold-Töne für einen sun-kissed-Look.

  • Dunkle Haut kann mit einem Schimmer in Bronze in Szene gesetzt werden.

Für einen natürlichen Look kannst du eine Nuance wählen, die etwa einen Ton heller als deine Haut ist. Wenn du einen Look mit viel Glow möchtest, kannst du ganz tief in die Highlighter-Kiste greifen und einen stark glitzernden Ton nehmen.

Profitipp: Wenn du den Highlighter nah an deine Wange im Gesicht hältst, erkennst du schnell, ob ein Farbton zu dir passt. Hör hier einfach auf dein Bauchgefühl.

Matten oder glänzenden Highlighter?

Wie du schon gelesen hast, ist die Kunst beim Highlighter, ihn gezielt aufzutragen und so ein Highlighter-Face mit Glitzer all-over zu vermeiden. Mit einem matten Highlighter wird der Glow etwas dezenter und dein Teint gleichmäßiger. Matter Highlighter ist häufig in Highlighter-Paletten oder im Duo mit glänzendem Highlighter zu finden. Alternativ kannst du auch einen Concealer verwenden, der ein bis zwei Nuancen heller als dein Hautton ist. Wer nicht nur konturieren, sondern auch Frische adden will, kann bei mattem Highlighter im Anschluss noch Rouge auf die Wangen legen.

Wenn du dennoch nicht auf den Glitzer verzichten willst, kannst du einen Gold- oder Silver-Highlighter auch online kaufen. Trage ihn am besten gezielt mit einem Finger als Eyecatcher direkt auf die Wangenknochen auf.

Wie kombiniere ich den Highlighter für perfektes Contouring? Hier sind unsere Tipps!

Kaum eine andere Schminktechnik zeigt so schnell so viel Wirkung wie das Contouring. Aber ohne Highlighter geht auch hier gar nichts. Er ist beim Konturieren das Gegenstück zum Konturpuder oder Bronzer, mit denen dunkle Schattierungen gesetzt werden, um Gesichtszüge zu definieren. Mit dem Highlighter hebst du die anschließend hervor. Durch das Licht-Schatten-Spiel bekommt das Gesicht eine prägnantere Kontur und ein ebenmäßiges Make-up für jede Gelegenheit. So klappt’s:

Setze Highlighter auf die Stellen im Gesicht, die du hervorheben möchtest: z. B. Wangenknochen, Nasenrücken, Stirn, Amorbogen, Stirnmitte und Kinn.
Wenn du unsicher bist, welche Farbe die richtige für dich ist, arbeite mit einer Contouring-Palette. Hier sind die Nuancen zum Schattieren und Highlights setzen bereits aufeinander abgestimmt.
Nachdem du Konturen und Akzente gesetzt hast, zauberst du mit etwas Blush einen frischen Teint ins Gesicht.
Wenn du keinen Highlighter zur Hand hast, kannst du auch einen sehr hellen Lidschatten oder Concealer verwenden. Farblich kriegst du so ein ähnliches Ergebnis wie mit Highlighter. Der Unterschied liegt bei der Textur, Pigmentierung und ihrem Glanz.

Highlighter von essence online kaufen

Du möchtest dein Gesicht zum Strahlen bringen? Dann bist du bei essence Cosmetics genau richtig! Gemeinsam finden wir hier Highlighter-Produkte, die zu dir passen. Mit natürlichen Inhaltsstoffen, tierversuchsfrei und vegan. Drei gute Gründe, um mit deinem Glow um die Wette zu strahlen.